über uns

Atelier für Glaskunst und historische Gläser

Hier ist das "Über uns" eher ein "Über mich" mit einem langen Findungsweg, der durch den Kontakt zu zwei Menschen langsam geebnet wurde.

Eng verbunden ist dieser Weg mit Florian Langenbeck (er weiß es glaube ich so gar nicht!). www.langenbeck.com
Auf ihn stieß ich 1988, als wir für eine schreckliche Alutür Ersatz suchten, die der Vorbesitzer in das historische (1835) Winzerhaus eingebaut hatte. Natürlich wurden wir bei Florian fündig. Er hatte eine wunderschöne und passende Tür für uns. Nur das Türglas (kein Originalglas) war nicht nach unserem Geschmack, aber das war ja kein Problem. Es war der Startschuss zu dem Beginn einer Leidenschaft! Die zentrale Fragestellung war: Wie kann ich eine Tür stilistisch präzise aufwerten? Über die Jahre entstand so eine sehr fruchtbare Geschäftsbeziehung mit vielen interessanten Projekten!
Die zweite wichtige Kontaktperson ist Ralf Trombik, Kunstglaser in Freiburg, der mir seit 2004 bei vielen Projekten behilflich ist und auf dessen fachlichen Rat ich nicht verzichten kann und möchte. Ich freue mich, mit ihm weitere Aufgaben angehen zu können.

Bleiverglasungen und Musselingläser

Seit nunmehr 23 Jahren bin ich im Flachglasbereich tätig. Mein Atelier stellt neben Bleiverglasungen vor allem Musselingläser her. www.musselinglas.de

Unsere Referenzen (Auswahl)

  • Renovierung und Restaurierung der Bleiverglasungen der Universitätskirche Freiburg, Instandsetzungsarbeiten an Frontfassade und Seitenschiff. Auftraggeber Uni-Bauamt Freiburg (Oberfinanzdirektion), 1995/96.
  • Diverse Arbeiten an historischen Universitätsgebäuden (Institute am Werderring und Belfortstr.) mit ebensolchen Verglasungen. Restaurierungen und Instandsetzungen nach den historsichen Vorlagen. 1995-1997 (Uni-Bauamt Freiburg).
  • Aussegnungshalle in Bötzingen am Kaiserstuhl, teilweise Entwurf, vollständige Realisierungen der Bleiverglasungs­arbeiten für die Hallenflügeltüren, Ausmaße ca. 2,60m x 5,00m, 1998.
  • Arbeiten für das Erzbischhöfliche Ordinariat, Reparaturen der Bleiverglasungen in den Kirchen: Kiechlinsbergen, Oberhausen und Rheinhausen. 1998/1999.
  • Kunstglaser des Betriebs Langenbeck Historische Türen & Beschläge seit 1996 sowie der Firma Replicata seit 2000, mit Schwerpunkten: Reparaturen-, Änderungen-, Ergänzungen- und Entwürfe von historischen Bleiverglasungen und Malereien für Türen und Fenster. Reproduktionen von sog. Ätzgläsern/ Musselingläsern.
  • Rathaus Elzach, Instandsetzung der Bleiverglasungen im Trausaal sowie Einbau der neuen Vorfenster in Kitt, August 2006
  • Kulturdenkmal Erwinstr. 20, 79102 Freiburg, Reproduktion und Einbau der 18 fehlenden historischen Musselingläser, Teja Heise, Vermögensgesellschaft, September 2008.
  • LfA- Förderbank, München, Königinstr. 17, Restaurierung der historischen Bleiverglasungen. Dezember 2008 bis Januar 2009
  • Historisches Rathaus Freiburg-Innenstadt, energetische Umarbeitungen der historischen Bleiverglasungen, Architekten Grießbach & Grießbach, März 2009 bis August 2010.
  • Kulturdenkmal Erwinstr. 20, 79102 Freiburg, Realisierung von Musselinmotiven zur Historisierung der Treppenhausverglasungen nach eigenen Entwürfen im 1.und 2.OG, Teja Heise, Vermögensgesellschaft, September 2010.
  • Adelhauser Klosterkirche, Adelhauser Str.3, 79098 Freiburg, Restaurierung der barocken, 8 flügligen Butzenverglasungen, im Auftrag der Stiftungsverwaltung Freiburg, Deutschordensstr.2, 79104 Freiburg, Oktober 2010.
  • Adelhauser Kloster, Adelhauser Str.3, 79098 Freiburg, Restaurierung der Bleiverglasungen in den 7 barocken Kreuzgangfenster, im Auftrag der Stiftungsverwaltung Freiburg, Deutschordensstr.2, 79104 Freiburg, Dezember 2011 bis Februar 2012.
  • Denkmalgeschüztes Jugendstilhaus in Mannheim, Karlsruher Str.6. Eigene Gestaltung der Wohnungabschlusstüren auf 3 Etagen und der Belle Etage nach noch vorhandener historischer Vorlage. Im Auftrag der Eigentümerfamilie, Juni 2012 bis August 2012.
  • Adelhauser Kirche, Adelhauser Str.3, 79098 Freiburg, Instandsetzung der Kirchenbleiverglassungen, 7 Fenster a' ca. 1,5m x 3,0m im Auftrag der Stiftungsverwaltung Freiburg, Deutschordensstr.2, 79104 Freiburg, April 2012 bis Ende September 2012.
  • Instandsetzungen von denkmalgeschützten Bleiverglasungen nach Entwürfen des Künstlers Emil Wachter, Projekt Curch Chill im Auftrag der Gisinger SF-BauGmbH, Mai / Juni 2015


Freiburg im Breisgau, Stand Mitte 2016

Rainer Fiolka-Pitschat

Rainer Fiolka-Pitschat